featured2 - Die 3 Hauptpositionen, die die elf Spieler in einem Fußballspiel bilden
Fussball Fussballpositionen

Die 3 Hauptpositionen, die die elf Spieler in einem Fußballspiel bilden

Gelegenheitsfußballfans wissen, dass das Hauptziel des Fußballs darin besteht, den Ball in das Netz der gegnerischen Mannschaften zu kicken, vorbei am Torhüter. Was sie vielleicht nicht genau wissen, sind die Positionen, die jeder der elf Spieler auf dem Spielfeld für jede Mannschaft einnimmt.

Abgesehen vom Torwart gibt es im Fussball drei Hauptpositionen: den Stürmer, den Mittelfeldspieler und den Verteidiger. In diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf jede der genauen Aufgaben, die jede Position mit sich bringt.

Stürmer

Stürmer sind die Spieler, die sich am nächsten am Netz der gegnerischen Mannschaft befinden und in der Regel diejenige, die das höhere Potenzial haben ein Tor zu schießen. Diese Position wird dann in vier weitere Rollen aufgeteilt: Angreifer, Zweiter Angreifer, Innenstürme und Außenstürmer.

Grundsätzlich sind die ersten beiden Positionen für das Torschießen gedacht. Sie tragen die größte Verantwortung Tore zu schießen, was bedeutet, dass sie über genügend Selbstvertrauen und einen Killerinstinkt verfügen müssen, um dies zu tun. Die Innen- und Außenstürmer geben den Angreifern Unterstützung und öffnen Wege, damit sie das Netz besser sehen können.

Mittelfeldspieler

Mittelfeldspieler sind Spieler, die zwischen Stürmer und Verteidiger angesiedelt sind. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, einen reibungslosen Ablauf der Ballbewegung in Richtung des gegnerischen Netzes zu gewährleisten. Für diese Position gibt es noch sieben weitere Rollen: den zentralen Mittelfeldspieler, den breiten Mittelfeldspieler, den defensiven Mittelfeldspieler, den angreifenden Mittelfeldspieler, den zentralen Mittelfeldspieler, den rechten Flügelspieler und den linken Flügelspieler.

Die ersten vier Positionen dienen vor allem dazu, Torchancen für die Stürmer zu schaffen und das Netz ihrer Mannschaft zu verteidigen. Die Wingers haben die Aufgabe die linke und rechte Seite des Spielfeldes zu bemannen und sowohl angreifende als auch verteidigende Positionen einzunehmen.

Verteidiger

Diese Spieler sind nicht dazu angehalten Tore zu schießen. Wie der Name der Position schon sagt, ist es die Aufgabe eines Verteidigers, den Ball vom Netz seiner Mannschaft fernzuhalten.

Es gibt vier Rollen, die jeder Verteidiger einnehmen kann: Innenverteidiger, Ausputzer, Vollverteidiger und Außenverteidiger. Die ersten beiden Rollen sollen den Bereich direkt vor dem Netz abdecken, während die beiden anderen die Flügel und Stürmer des gegnerischen Teams abdecken.

Nun da Sie die Aufgaben jeder Position ein wenig umfangreicher kennen, sollte das hoffentlich Ihre Anerkennung für das Spiel erhöhen.

info1 - Die 3 Hauptpositionen, die die elf Spieler in einem Fußballspiel bilden
Infografik von: girlslovesoccertoo.wordpress.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *