featured3 - 3 Regeln über die Rote Karte, die man kennen muss
Fussball Regeln der Fußball-Roten Karte

3 Regeln über die Rote Karte, die man kennen muss

Die rote Karte ist die härteste Strafe, die einem Spieler im Fußball auferlegt werden kann. Sobald sie vom Schiedsrichter ausgehändigt wird, kann dies bedeuten, dass der Spieler das schlimmste Foul auf dem Spielfeld begangen hat und somit aus dem Spiel ausgeschlossen wird.

Aber wie lange muss ein Spieler eine Strafe mit roter Karte aussetzen? Wie gelten diese Regeln für größere Turniere? Diese Fragen sollen in diesem Artikel beantwortet werden.

Dauer der Sanktion

11 - 3 Regeln über die Rote Karte, die man kennen muss

Die Sanktionen durch eine rote Karte variieren je nach Schwere des Vergehens, und das zu Recht. Wenn es sich um ein professionelles Foul handelt, wie z.B. absichtlich einer gegnerischen Mannschaft die Möglichkeit zu verweigern, ein Tor zu schießen, indem man den Ball in die Hand nimmt, wird der betreffende Spieler mit einem Ein-Spiel-Verbot bestraft.

Andere Fehlverhaltensweisen werden für Spieler, die sie begehen, nur noch schlimmer. Die Ablehnung der Entscheidung eines Schiedsrichters rechtfertigt auch eine rote Karte, zusammen mit einer Suspendierung für zwei Spiele. Das Schlimmste von all dem wären gefährliche Foulspiele wie z.B. unvorsichtige Tackles, und diese Aktionen führen zu einer Suspendierung von drei Spielen.

Eine Rote Karte rückgängig machen?

12 - 3 Regeln über die Rote Karte, die man kennen muss

Wenn es einige Kontroversen oder Streitigkeiten über die rote Karte gibt, die einem Spieler gegeben wurde, kann er oder sie darum bitten, dass sie verworfen wird. EsgibtaberauchfestgelegteBedingungenfür dieses Szenario.

Liga-Beamte sind die einzigen, die entscheiden könnten, ob ein Schiedsrichter einen Fehler bei der Ausgabe der roten Karte gemacht hat und wenn sie glauben, dass es so ist, dann kann die Entscheidung aufgehoben werden. Wenn die Liga jedoch die Berufung als leichtfertig oder sinnlos ansieht, würde die Sanktion weiter verschärft, so dass sie im Falle einer Suspendierung von drei Spielen zu einem Verbot von vier Spielen angehoben würde.

Rote Karten auf der internationalen Bühne

Sie werden sich fragen, ob die Rote-Karte-Regelungen für kleinere Spiele auf der internationalen Bühne oder sogar bei der Weltmeisterschaft gleich sind. Die Antwort ist, dass die internationale Bühne viel schwerere Verbote verhängen kann, und das zu Recht.

Insbesondere kann die FIFA oder ein anderes internationales Führungsgremium ein weltweites Verbot verhängen, wenn die Situation es erfordert. Ein konkretes Beispiel dafür war, dass der Spanier Luiz Suarez den Italiener Giorgio Chiellini bei der WM 2014 in die Schranken gewiesen hat. Das Ergebnis: Suarez wurde mit einem Fußballverbot für insgesamt vier Monate unter allen Vereinen und Ligen bestraft.

Dies ist ein kurzer Überblick darüber, wie rote Karten im Fußball gehandhabt werden, sowohl in den Klubligen als auch auf der internationalen Bühne. Hoffentlich hat dies genug Informationen geliefert, um Ihnen ein besseres Verständnis der Spielregeln zu vermitteln.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *